Unsere Pension

In unserer Pension halten wir für unsere Gäste Einzelzimmer sowie Doppelbettzimmer bereit. Alle Zimmer sind modern eingerichtet.

Im Wintergarten können unsere Gäste entspannt die Mahlzeiten einnehmen und auch auf der gemütlichen Eckcouch oder im Sessel Platz nehmen. Während die Fußbodenheizung in kühleren Zeiten für wohlige Wärme sorgt, dürfen Sie sich bei sommerlichen Außentemperaturen über eine angenehme Raumtemperatur im Wintergarten freuen.(Nordseite)

Spiel- und Klettermöglichkeiten bieten auch den Kleinen ihr Freizeitvergnügen.

Hinter dem Haus erstreckt sich ein weitläufiger Garten, der in die offene Landschaft übergeht und zum Beobachten einlädt. Uns besuchen Bussarde und Milane, die sich auf der extra aufgestellten Warte ihr Futter holen, nachts sind es Rehe und Rotwild, die am bereitgestellten Mais fressen. Und jeden Abend kommt uns "Leichtweiss" besuchen. Eine Füchsin, die uns seit 2016 schon die Treue hält. Sie war die einzig überlebende aus einem Wurf mit 4 Jungfüchsen - die anderen drei sind den Schüssen von "Jägern" zum Opfer gefallen.

Im Garten haben wir im Sommer wie im Winter viele Vögel, Eichelhäher, Elstern, Amseln, Stare, Blaumeisen, Kohlmeisen, Sumpfmeise, Tannenmeise, Haubenmeise, Kleiber, Kernbeißer, Turteltauben, Rotkehlchen, Rotschwänzchen. Selbst vom Wintergarten/Garten lassen sich unsere Kraniche gut beobachten und auch unsere Wölfe wählen des öfteren den "Neuen Weg" als "ihre" Straße um von Niederspree in das Dorf Teicha oder in den Forst nach Hähnichen zu gelangen.

Im Flur oben(eine Treppe) befindet sich eine Singleküche mit Spüle, Kochplatte, Kühlschrank, Wasserkocher, Kaffeemaschine und Toaster. Jedoch eignent sich die Kochplatten in der  Singleküche und im Buffet-Raum unten nur zum Erwärmen von Speisen, da keine Dunstabzugshauben vorhanden sind.  Wer sich als Koch  ausprobieren möchte, muss nach der FeWo fragen.

Jeden Mittwoch stehen Bäcker (auch mit Waren des tägl.Bedarfes) und Fleischer )mit ihren Verkaufswagen von 8Uhr - ca 8.15 Uhr direkt vor der Pension.  Und es gibt sogar leckere, heiße Bockwurst, frisch aus dem Kessel ! Auch so ein Urlaub kann ja durchaus Spass machen ! Man lernt das Leben auf dem Lande kennen. Man kann  auch mit dem Zug bis zum Bahnhof Hähnichen anreisen. Wer das vorhat, sollte aber vielleicht doch an das Mitbringen eines Fahrrades denken oder sich dann hier im Ort Spree ein Fahrrad ausleihen. Da alles Flachland ist, eignet sich unsere Gegend sehr gut zum Radfahren. Die Grundstücke sind sehr gepflegt.

Wenn Sie unsere Pension als Urlaubsort wählen, dann wählen Sie Urlaub inmitten der Natur und Urlaub in unendlicher Ruhe. Man sieht die Sterne am Himmel und bekommt durch die Weite auch herrliche Sonnenenunter- oder Sonnenaufgänge zu sehen.