Unsere Pension

Wenn Sie im Urlaub viel Ruhe suchen, wandern oder radfahren möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig !

-Unser Haus hat sich durch meinen Mann Lothar, der 1918  leider an Krebs verstorben ist, in erster Linie zu einemTreffpunkt von Natur-und Hobbyfotografen aus allen Teilen Deutschlands entwickelt, berühmte Leute, Filmemacher und Fotografen waren schon bei uns zu Gast und schenkten uns ihre Videos und Fotobücher:

Sebastian Körner (Familie Wolf), Axel Gebauer ( Naturfilm über die Bären in Karelien), Cees van Kempen aus Holland (Film über den Eisvogel, den Wanderfalken und über die Biber), Sie können sich ein Fotobuch von Michael Mayer anschauen - fast alle Fotos sind aus unserem Teichgebiet.  Hartmut Sauter,  weilt jedes Jahr mehrmals bei uns und Sie können sich sein Fotobuch über den Neusiedlersee ansehen, vertreten ist bei uns auch Axel Gomille mit seinem Buch über die Wölfe Deutschlands - mit Fotos aus unserem Teichgebiet Niederspree. Weiterhin weilte im  Herbst 2020 Dr.vet. Ferry Böhme bei uns. Er verfasste das Buch über Libellen - erschienen im Tecklenborg-Verlag, bei uns anzusehen mit einer eigenhändigen Widmung, über die ich mich  ganz sehr freue. Zu meinem 70.Geburtstag überraschte mich Ramona Hodam aus Dresden mit ihrem Fotobuch über unser Teichgebiet. Naturfotografen, die oft bei uns  Aufnahmen machen, sind außerdem noch Jörg Hölzel aus Bautzen, Michael Hamann aus Gersdorf bei Annaberg-Buchholz, Dr.Ulrich Scherdin aus Hamburg, Heinz Horneberg, Jutta Krato, die zur Zeit in Südafrika arbeitet, Nicolaus Reich, Thomas Nitzschke und weiterhin Patrizia und Armin Hoffmann aus Kempten

Im Garten haben wir  viele Vögel und viele Schmetterlinge.  Auch Wölfe konnten wir  schon vom Wintergarten aus beobachten.

Da mein Herz für Russland schlägt, haben wir interessante Bücher und DVD`s über russische Städte und Sibirien. Eine wunderschöne 10-teilige Matrjoschka, gefertigt von einer Studentin der Kunsthochschule Moskau, mit Bildern russischer Märchen von Alexander Puschkin, habe ich mir von einer Russlandreise mitgebracht.

Entsetzt bin ich von unserer Regierung - wie sie mit der Demokratie in Deutschland umgeht. Es ist doch gerade unsere Regierung, die immer wieder betont, wie demokratisch es in unserem Land zugeht, aber sie ist es, die sich in innere Angelegenheiten anderer Länder immer wieder einmischt. Wie kann es  sein, dass die Würde von Ärzten wegen freier Meinungsäußerungen mit Füßen getreten wird? Dass sie verfolt werden-ja soweit sind wir schon! Menschen, die andere Auffassungen haben, werden ins Abseits gestellt, Demonstranten mit Füßen getreten usw. Wie geht so etwas in unserem Land ? Beispiele sind Dr.Bodo Schiffmann, Prof.Dr.Bhakdi, Dr.Wodarg, Dr. Ganser und noch viele mehr!!! Wielange wollen wir da noch zuschauen? Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht ! Die Zahlen müssen genau auf den Tisch gelegt werden - diese Pandemie, wenn sie denn eine ist,  rechtfertigt in keinem Fall das Lahmlegen einer ganzen Volkswirtschaft samt der Bildung unserer Kinder und Jugendlichen. Ich trage auch Mundschutz und halte Abstand - aber ich erwarte, dass  die Regierung wahrheitsgetreu alle Zahlen veröffentlicht!